Über mich

 

  • Logopädin seit 1989, Ausbildung an der "Schule für den logopädisch-phoniatrisch-audiometrischen Dienst" am AKH Linz (heute Med Campus III / Kepler Universitätsklinikum)                                    30-jährige Berufserfahrung in der Diagnostik & Therapie sprachentwicklungsauffälliger Kinder
  • 2011 - 2013 berufsbegleitender LRS-Fortbildungslehrgang (PGA in Zusammenarbeit mit dem BALDT und Mag. Dr. Martin Schöfl/KH BB Linz)
  • Seit 2015 ausschließlich freiberufliche Tätigkeit als Wahllogopädin für Kinder und Jugendliche
  • zertifizierte NF!T-Mund®-Therapeutin nach Rogge --> Therapieangebot auch für Erwachsene

 
 

Mitglied des österreichischen Logopädenverbands "logopädieaustria" und des "BALDT" (= Berufsverband Akademischer Legasthenie - Dyskalkulie - Therapeuten)  


 

www.logopädieaustria.at    

 


 

 

 

Als Logopädin bin ich dem Ethik-Kodex (Quelle: Qualitätshandbuch logopädieaustria) verpflichtet und unterliege der Verschwiegenheitspflicht, wodurch die Vertraulichkeit des Patienten/Klienten in allen Belangen gewahrt bleibt.


Maßnahmen zur Fort-und Weiterbildung sind ein wesentlicher Bestandteil der logopädischen Tätigkeit. Betreffend meines Therapieangebots für Kinder und Jugendliche nehme ich kontinuierlich an Fortbildungen teil.

 

Meinen Behandlungsschwerpunkt lege ich auf die Behandlung von Schriftspracherwerbsstörungen (Lese-Rechtschreibstörung/LRS, F.81.0/F.81.1 nach ICD-10 bzw. 315.00/315.01/315.02 nach DSM 5).